Kartoffelgulasch „ungarische Art“

Heute ein Rezept für ein sauleckeres Kartoffelgulasch.

Für 3 – 4 Portionen benötigt ihr:

1 rote Paprika
300 g Kartoffeln, festkochend
1/2 Zwiebel
3 EL Tomatenmark
250 ml Gemüsebrühe
100 g Sauerkraut
Knoblauch, Cumin, Salz, Pfeffer, Tabasco, Pflanzenöl

Die Paprika putzen und würfeln, Kartoffeln mit Schale waschen und würfeln, Zwiebel schälen und würfeln.
Etwas Öl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebeln glasig dünsten, Tomatenmark hinzugeben und mit Brühe ablöschen.
Kartoffeln, Paprika und Sauerkraut zugeben und ca. 20 Min. köcheln.
Mit Knoblauch, Cumin, Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.

Guten Appetit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezept, vegan, vegetarisch abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kartoffelgulasch „ungarische Art“

  1. glucosebrainy schreibt:

    Das ist ne tolle Idee! Ich glaube das ist auch ein super Gericht um Omnivore für die pflanzliche Küche zu begeistern, weil es ist sattmachend und würzig!

  2. Eddie schreibt:

    Liebe Joanna,deine Worte berühren mich, auch wenn ich sie nicht immer sofort teilen kann. Aber auf jeden Fall wirken sie nach und werden den ganzen Tag bei mir bleiben. Das ist in jedem Falle eine Inspiration und Beihrceerung. Danke dafür!Anne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s