Bohnenauflauf, mexikanischer Art

Ich habe mal wieder bei Vegetable & Fruits geklaut, die haben aber auch verdammt gute Rezepte….

Zutaten (2 bis 3 Portionen):

1 Dose Tomaten gestückelt
2 Zwiebeln
1 – 2 Chilischoten (optional)
2 Dosen Kidneybohnen oder Chilibohnen
Petersilie (1/2 Bund frische oder 1-2 TL getrocknete)
Pflanzenöl
1 EL Tomatenmark
1 TL Paprikapulver
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Zucker
Cayennepfeffer oder Chili nach Geschmack
150 g würziger Käse in Scheiben oder gerieben

Zwiebeln schälen und würfeln, Chilischoten kleinschneiden und die Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen (die Chilibohnen nicht, die können inkl. Sud verwendet werden).
Zwiebeln im heißen Öl ca. 5 Minuten andünsten, dann die Bohnen dazu und kurz mitbraten, Tomatenmark dazu und mit den gestückelten Tomaten ablöschen.
Etwas Zucker zur Säurebindung, Prise Salz und die restlichen Gewürze rein und kurz aufkochen lassen (Vorsicht: spritzt).
Ab in die Auflaufform(en) und für 15 Min. bei 200°C (Umluft) in den Ofen und direkt danach servieren.

Passen tut dazu Brot und/oder grüner Salat.

Guten Appetit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezept, vegetarisch abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s