Baguette

So, hier ein einfaches Rezept um selber Baguettes zu machen.

Zutaten für 3 Stück:

650 g Weizenmehl, Type 1050
1 Würfel Hefe, frisch
1 TL Zucker
1,5 TL Salz
ca. 500 ml Wasser

Zuerst vermengt man ca. 200 g (wenn es etwas mehr ist, ist es auch nicht schlimm 😉 ) Mehl mit der Hefe, dem Zucker und knapp der Hälfte des Wassers zu einem dickflüssigen Teig.
Diesen Vorteig stellt ihr abgedeckt (Stofftuch) für rund 15 Min. an einen warmen Ort, dies dient dazu die Hefe schon mal ins arbeiten kommt 😉
Dann verknetet ihr das restliche Mehl und das Salz mit dem Vorteig und Wasser (Achtung: Menge ist abhängig wie das Mehl ist) zu einem glatten Teig, diesen stellt ihr für 20 bis 30 Min. abgedeckt an einen warmen Ort damit der Teig gehen kann.

Danach knetet ihr den Teig noch mal locker durch, teilt ihn in 3 gleich schwere Teile welche ihr rund wirkt und abgedeckt ruhen lasst.
Nach 20 Min. drückt ihr die Kugeln flach, rollt sie auf und rollt sie zu gleichmäßig dicken Rollen, legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und deckt sie ab.
Jetzt heizt ihr den Backofen auf 220° Celsius (Ober-/Unterhitze) vor, sobald der Ofen heiß ist pinselt ihr die Baguettes mit Salzwasser ab und schneidet 3 bis 5 schräge Schnitte rein und ab in den Ofen.
Nach 15 Min. kurz rausholen zum nochmal abpinseln und weitere 10 bis 15 Min. backen bis sie schön goldbraun sind.

Fertig.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezept, vegan, vegetarisch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s