Wokgericht

So, nun das nächste Rezept.
Wieder etwas aus dem Wok, und es ist wieder vegan 😉

Für 3 bis 4 Portionen benötigt ihr:
1 mittlere Paprika, rot
1 mittlere Zwiebel
100 g Champions
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
1/2 Stange Lauch
2 Zehen Knoblauch
1 Peperoni, grün
200 g schnittfester Tofu
400 ml Kokosmilch
Zitronensaft
Sojasauce
Chilisauce
Curry, Muskatnuss, Curcuma, gemahlener Ingwer
Salz, Pfeffer, Cheyennepfeffer, Zucker, Paprika
Petersilie, Rosmarin, Majoran, Dill
evtl. Stärke zum abbinden

Wichtig ist das man hier wirklich ALLES vorher vorbereitet!

Als erstes den Tofu in mundgerechte Stücke schneiden und mit Curry, Muskat, Curcuma, Ingwer, Salz, Pfeffer, Cheyenne, Paprika und einer Prise Zucker marinieren.
Paprika und Champions in mundgerechte Stücke schneiden und separat beiseite legen, Frühlingszwiebeln, Lauch und Peperoni in Ringe schneiden und in eine Schüssel packen, den Knoblauch fein würfeln und zum Lauch tun.
Dann noch Curry, Muskat, Curcuma, Ingwer, Salz, Pfeffer, Cheyenne, Paprika, einer Prise Zucker, Petersilie, Rosmarin, Majoran und Dill mischen und die Zwiebeln würfeln, und fertig sind die Vorbereitungen.

DSCN0619

Fertig vorbereitetes Gemüse und marinierter Tofu

Nun etwas Pflanzenöl im Wok erhitzen und als ersten den Tofu scharf anbraten, Zwiebeln und Champions hinzufügen und etwa 2 Min mitschmoren.
Dann Lauch, Frühlingszwiebeln, Peperoni und Knoblauch hinzufügen und kurz mitschmoren, Paprika unterheben und das ganze mit Kokosmilch ablöschen und die vermischten Gewürze einrühren und einkochen lassen.
Wenn die Sauce zu dünn ist mit etwas Stärke abbinden.
Mit einem Spritzer Zitrone, Chilisauce und etwas Sojasauce abschmecken.

Fertiges Gericht

Fertiges Gericht

Fertig ist das Gericht, dazu passen Reis oder Nudeln.

Viel Spaß beim nachkochen und teilt mir via Kommentar mit ob es euch auch so gut schmeckt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezept, vegan, vegetarisch abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wokgericht

  1. Kiana schreibt:

    used to work at a mcdonalds in ottawa, canada….we accepted US dollars all the time, and alot of american customers ask if they can pay in US dol02rs&#8a3l;quit bitching americans

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s